Logo FRANKFURT.de

Kultur

Maria Bouglione zu Gast im Tigerpalast in der Saison 2004/2005,  © Tigerpalast
Dieses Bild vergrößern.

Gemessen an der Größe Frankfurts ist das Kulturangebot überwältigend. Mehr als hundertmal in der Woche hebt sich der Vorhang für die Vorstellungen auf den rund 20 Bühnen und für ca. 30 freie Gruppen. Zur Aufführung kommen Konzerte, Opern, Operetten, Tanz, Musical, Shows, Varieté, Kabarett u.v.m., und wer kennt nicht die Frankfurter Musik-Event-Highlights wie "Das Deutsche Jazzfestival". Daneben besitzt Frankfurt ein wunderschönes Museumsufer und international bekannte Häuser wie die Kunsthalle Schirn, das Städel, das Deutsche Filmmuseum oder das Museum für Moderne Kunst. Die "Nacht der Museen" und das "Museumsuferfest" gehören in jedem Jahr zu den Höhepunkten der Ausstellungshäuser.

Wir können auf den folgenden Seiten nur einen Ausschnitt des breit gefächerten Kulturangebotes wiedergeben. Tiefergehende Informationen zu Frankfurts Kultur und Kulturinstitutionen erhalten Sie über das Kulturportal der Stadt Frankfurt.

Aktuelles

Litprom Terminankündigung, © Stadt Frankfurt am Main

Litprom feiert 40. Geburtstag und eröffnet die Litprom-Literaturtage 2020

Die diesjährigen Litprom-Literaturtage stehen unter dem Motto „Migration – Literaturen ohne festen Wohnsitz“. Zugleich feiert der Verein Litprom sein 40-jähriges Bestehen.

Logo 'KulturRegion FrankfurtRheinMain', © KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH

Mit der KulturRegion 2020 spannende Orte und Kulturschätze erkunden

Die KulturRegion hat auch für 2020 ein lehr- und erlebnisreiches Programm auf die Beine gestellt. Die Highlights wurden während einer Pressekonferenz vorgestellt.

Drohnenshow 'Sternenbilder – Eine Symphonie für die Frankfurter Altstadt' zur Einweihung der neuen Altstadt am 29. September 2018, Visualisierung, © Markgraph

Weitere Auszeichnung für Drohnenshow ,Sternenbilder‘

Zweifach ausgezeichnet: Die Drohnenshow „Sternenbilder – Eine Symphonie für die Frankfurter Altstadt“ ist mit dem silbernen BrandEx Award ausgezeichnet worden.

Restaurierung einer 1500 Jahre alten Tunika aus dem Salzbergwerk von Zanjan (West-Iran) im iranischen Forschungsinstitut für Konservierung (RCCCR), © Archäologisches Museum Frankfurt, Foto: N. Bagherpour Kashani

Verschiebung der Ausstellung ,Tod im Salz‘ aufgrund der politischen Lage im Mittleren Osten

Die für die Zeit vom vom 25. März bis 4. Oktober geplante Sonderausstellung „Tod im Salz“ im Archäologischen Museum muss auf zunächst unbestimmte Zeit verschoben werden.

Der Struwwelpeter, © Fliegende Volksbühne Frankfurt Rhein-Main e.V.

Eröffnungspremiere der Volksbühne im Livestream

Am Freitag, 24. Januar, hebt sich erstmals der Vorhang der neuen Volksbühne im Großen Hirschgraben. Die Premiere der Uraufführung des „Struwwelpeter“ ist seit Wochen ausverkauft.

Kunstwerk 'Andante Comodo Mahler' von Gerd Winter, 2005, Mischtechnik auf Leinwand, 100 x 120 cm, © Foto: Werner Neuwirth

Kunst im Karmeliterkloster entdecken

Am Wochenende des 18. und 19. Januars bietet das Institut für Stadtgeschichte zwei Führungen zu Kunstwerken aus ganz unterschiedlichen Epochen im Karmeliterkloster an.

Logo Frankfurter Kinderbüro, © Frankfurter Kinderbüro

‚KinderArt! 2020‘ - Eine Ausstellung für Kinder von Kindern im Frankfurter Kinderbüro

Das Kinderbüro wird zum Ausstellungsraum. Das Motto: Was bewegt Kinder in der künstlerischen Auseinandersetzung mit dem Thema Gesundheit?

Clara Schumann, Komponistin, Pianistin und Musikpädagogin, um 1860 © Repro: Horst Ziegenfusz, historisches Museum frankfurt (hmf)

Ausstellung zu Clara Schumann: Institut für Stadtgeschichte präsentiert Programm und Begleitbuch

Im Institut für Stadtgeschichte beginnt eine Ausstellung zu Clara Schumann.

Kulturportal, Museen

Kulturportal

Das Kulturportal der Stadt Frankfurt am Main bietet einen Überblick zu kulturellen Themen, zu Institutionen und Initiativen sowie zu aktuellen Entwicklungen.

Anzeigen