Logo FRANKFURT.de

Eintracht Frankfurt gegen Standard Liège

In der UEFA Europa League 2018/2019 schaffte die Eintracht es bis ins Halbfinale, das gegen den Chelsea FC ganz knapp verloren wurde; die Entscheidung fiel erst im Elfmeterschießen.

Auch in der Saison 2019/2020 spielt die Eintracht wieder Europa League: Nach zwei Qualifikationsrunden - gegen den FC Flora Tallinn (Estland) und den FC Vaduz (Liechtenstein) - hat die Eintracht auch die Playoff-Runde gegen den französischen Club Racing Strasbourg erfolgreich absolviert und ist in die Gruppenphase eingezogen.

In der Gruppenphase der Europa League wurde die Eintracht in die Gruppe F gelost, zusammen mit Arsenal FC (England), R. Standard de Liège (Belgien) und Vitória Guimaraes SC (Portugal).

Das erste Heimspiel am 19.9.2019 gegen den Arsenal FC wurde leider verloren.

Das nächste Heimspiel ist am 24.10.2019 - Eintracht Frankfurt gegen R. Standard de Liège (Belgien); Commerzbank Arena, 21 Uhr;

Weitere Spieltermine der Eintracht in der Übersicht (alle Uhrzeiten CET):
Am 3.10.2019 gegen Vitória Guimaraes SC (auswärts, 21 Uhr)
Am 7.11.2019 gegen R. Standard de Liège (auswärts, 18.55 Uhr);
Am 28.11.2019 gegen Arsenal FC (auswärts, 21 Uhr);
Am 12.12.2019 gegen Vitória Guimaraes SC; Commerzbank Arena, 18.55 Uhr;


Eintracht Frankfurt Logo  © Eintracht Frankfurt Fußball AG
Dieses Bild vergrößern.

Weitere Informationen bieten die Links in der rechten Spalte.

Öffentlicher Nahverkehr bei Heimspielen:
Die Eintrittskarte zum Spiel ist ein RMV-KombiTicket und gilt gleichzeitig als Fahrkarte für die An- und Abreise im gesamten RMV-Gebiet.

Die beste Verbindung zum Spiel findet die Fahrplanauskunft des RMV, siehe Link in der rechten Spalte.
Das RMV-Servicetelefon ist unter 069/24248024 zu erreichen.