Logo FRANKFURT.de

Veranstaltungen

Aus dem breit gefächerten Spektrum Frankfurter Veranstaltungen haben wir einige Höhepunkte der nächsten Tage für Sie herausgestellt. Leicht lässt sich jedoch auch über die Suchmaschine aus über 2000 Veranstaltung für jeden Geschmack das Passende finden.

Litprom Terminankündigung, © Stadt Frankfurt am Main

Litprom feiert 40. Geburtstag und eröffnet die Litprom-Literaturtage 2020

Die diesjährigen Litprom-Literaturtage stehen unter dem Motto „Migration – Literaturen ohne festen Wohnsitz“. Zugleich feiert der Verein Litprom sein 40-jähriges Bestehen.

Logo 'KulturRegion FrankfurtRheinMain', © KulturRegion FrankfurtRheinMain gGmbH

Mit der KulturRegion 2020 spannende Orte und Kulturschätze erkunden

Die KulturRegion hat auch für 2020 ein lehr- und erlebnisreiches Programm auf die Beine gestellt. Die Highlights wurden während einer Pressekonferenz vorgestellt.

Logo 'Frankfurter Flöhe', zeigt einen bunten, freudestrahlenden 'Floh', © Stadt Frankfurt am Main

Das Theater Kranewit spielt ,Aschenputtel‘ im Kinderhaus Gallus

Märchenfreunde aufgepasst: Das Theater Kranewit aus Berlin spielt am Mittwoch, 29. Januar, im Kinderhaus Gallus das Stück „Aschenputtel“.

Ausstellungsansicht Weltenbewegend Migration macht Geschichten im Weltkulturen Museum, © Foto: Wolfgang Guenzel

‚Eine Ode an die Frau‘: Kuratorinnenführung im Weltkulturen Museum

Das Weltkulturen Museum lädt ein zur Kuratorinnenführung „Eine Ode an die Frau“ mit Vanessa von Gliszczynski am Samstag, 18. Januar um 15 Uhr.

Desiree Nosbusch als Christelle Leblanc in der Serie Bad Banks© ZDF/Christian Luedeke

Von Grenzen, Sehnsucht und Frauen in der Finanzwelt

Lisa Blumenberg, Initiatorin von „Bad Banks“ und Produzentin der Studio Hamburg-Tochter Letterbox, spricht über Frauen in der Finanzbranche, ambivalente Figuren und den Schauplatz Frankfurt.

Attische Trinkschale im Archäologischen Museum, © Archäologisches Museum

Die Mythologie der Griechen auf griechischen Vasen

Die Darstellungen auf antiken Vasen geben einen facettenreichen Einblick über die Götter- und Heldensagen der Griechen und zeichnen ein faszinierendes Bild der frühen europäischen Kultur.

Ausstellung Navigieren im Weltkulturen Museum, © Weltkulturen Museum

Von Sternen, Schnecken und Vögeln: Workshop mit Ausstellungsbesuch im Weltkulturen Museum

Wie können Schiffskapitäne auch ohne Kompass und Sextanten navigieren? Bei einem Besuch der Ausstellung gehen die Teilnehmer diesen Fragen auf den Grund.

Der experimentelle Archäologe und Archäotechniker Wulf Hein spielt auf einer Knochenflöte, © Archäologisches Museum Frankfurt

Vorführung im Archäologischen Museum: Zurück in die Steinzeit

Besucher können mehr über das Leben in der Altsteinzeit erfahren, Fragen stellen und sich zeigen lassen, wie die Flöte aus Knochen funktioniert und hören, wie sie klingt.

Logo Institut für Stadtgeschichte, © Institut für Stadtgeschichte Frankfurt am Main

Vortrag ‚Frankfurt ändert sein Gesicht‘ im Institut für Stadtgeschichte entfällt

Der Vortrag „Frankfurt ändert sein Gesicht. Die städtebauliche Entwicklung vom Klassizismus zum Historismus“ im Institut für Stadtgeschichte muss entfallen.

Kunstwerk 'Andante Comodo Mahler' von Gerd Winter, 2005, Mischtechnik auf Leinwand, 100 x 120 cm, © Foto: Werner Neuwirth

Kunst im Karmeliterkloster entdecken

Am Wochenende des 18. und 19. Januars bietet das Institut für Stadtgeschichte zwei Führungen zu Kunstwerken aus ganz unterschiedlichen Epochen im Karmeliterkloster an.

Clara Schumann, Komponistin, Pianistin und Musikpädagogin, um 1860 © Repro: Horst Ziegenfusz, historisches Museum frankfurt (hmf)

Ausstellung zu Clara Schumann: Institut für Stadtgeschichte präsentiert Programm und Begleitbuch

Im Institut für Stadtgeschichte beginnt eine Ausstellung zu Clara Schumann.

U-Bahn mit GrünGürtel-Tier-Zeichnungen, © Stefan Cop

"Offen für alle" im GrünGürtel

Auch in diesem Jahr sind Kinder, Jugendliche und Erwachsene herzlich eingeladen, den GrünGürtel zu erleben: mit Bewegung, Spiel und viel Spaß. Und immer mit dem GrünGürtel-Tier.

Anzeigen