Logo FRANKFURT.de

Sport

Marathonläufer vor der Frankfurter Skyline © Stadt Frankfurt am Main, Sportamt
Dieses Bild vergrößern.

... macht Spaß, hält fit und hebt die Stimmung! Frankfurt bietet jede Menge Sportmöglichkeiten - für Aktive, Zuschauer und Fans. Über 400 Sportvereine bieten so gut wie alle Sportarten und Leistungsklassen, u.a. Bundesliga-Fußball, -Volleyball, -Basketball und -Rollstuhlbasketball.

Die Frankfurter Sportveranstaltungen locken Hunderttausende von Zuschauern an, Tausende von Sportaktiven starten jedes Jahr zu ihrer persönlichen Herausforderung. Die „großen Drei“, Radrennen am 1. Mai, Ironman und Marathon bieten internationalen Spitzensport und zugleich Hobbysportlern die Chance für ein „Gänsehauterlebnis“, Seite an Seite mit Weltklassesportlern.

Der Frankfurter Sportszene stehen vielseitige Sportstätten zur Verfügung: Commerzbank-Arena, weitere Stadien, Fraport Arena und Eissporthalle, über 100 Sportplätze, „zig“ Sporthallen, Tennis-, Reit- und Golfanlagen. Am Main: Domizile der Ruder- und Kanuvereine. Und: Die Erlebnis- und Schwimmbäder der BäderBetriebe Frankfurt GmbH.

Sportbegeistert? Die Sportstadt Frankfurt freut sich auf Sie!

Unser Tipp

Blick in die Eissporthalle  © Stadt Frankfurt am Main, Sportamt

DEL2 Playoffs 2017: Löwen Frankfurt im Halbfinale

Nach glatten Siegen über Freiburg stehen die Löwen im Playoff-Halbfinale. Halbfinalgegner sind die Kassel Huskies. Hessenderby! Am 31.3.2017 in der Eissporthalle. 19:30 Uhr,

Volleyball-Bundesligist United Volleys beim Heimspiel in der Fraport Arena  © Corinna Seibert

Die United Volleys im Halbfinale des CEV Cup!

Gleich unter der Champions League kommt im europäischen Volleyball der CEV Cup. Am 1.4.2017 spielen die United Volleys gegen den Tours VB aus Frankreich. 15 Uhr, Fraport Arena.

SKYLINERS in der Fraport Arena © Fraport SKYLINERS

FRAPORT SKYLINERS in der Basketball-Bundesliga

Das nächste Heimspiel in der easyCredit Basketball Bundesliga spielen die FRAPORT SKYLINERS am 2.4.2017, 15:30 Uhr. Zu Gast in der Fraport Arena: die Telekom Baskets Bonn.

Kinder im Freibad Hausen © BäderBetriebe Frankfurt GmbH

Freibadesaison beginnt, in Hausen

Kein Aprilscherz: Dieses Jahr öffnet das Freibad Hausen am 1. April und startet damit die Freibadesaison 2017 - morgens um 6:30 Uhr. Und ab 10 Uhr: heiße Suppe für die ersten Gäste.

Beim SKIB-Festival im Sport- und Freizeitzentrum Kalbach © Sportkreis Frankfurt e.V.

Grundschulkinder und ihre Familien sind eingeladen zum SKIB-Festival!

Am 23.4.2017: Buntes Sport- und Unterhaltungsprogramm und Wettbewerbsparcours - u.a. von und mit Frankfurter Sportvereinen! Im Sport- und Freizeitzentrum Kalbach, ab 13 Uhr.

1. Lauf für Mehrsprachigkeit 2013 © Zusammenschluss bilingualer Kindertageseinrichtungen

Lauf für Mehrsprachigkeit am 23.4.2017

Volkslauf, über 5 oder 10 km im Niddapark, organisiert von der Gemeinschaft bilingualer Kindertageseinrichtungen. Mit Bambinilauf (200 m) und Schülerläufen.

Fußballspielen in der Bolzplatzliga © Sportkreis Frankfurt e.V.

Saisoneröffnung Frankfurter Bolzplatzliga

Die Frankfurter Bolzplatzliga für Kinder und Jugendliche startet in ihre fünfte Saison! Dies wird am 26.4.2017 gebührend gefeiert. Anmeldung zur Liga noch bis Ende März.

Tuesday Night Skating auf der Mainbrücke © Miro Ninkovic, TNS

Tuesday Night Skating 2017

Gemeinsam auf Inline-Skates durchs abendliche Frankfurt rollen - jeden Dienstag um 20:30 Uhr. Die TNS-Touren starten am Hafenpark im Ostend, gleich neben dem EZB-Hochhaus.

Aktuelles

Neues Projekt ‚Anti-Aggressions-Boxtraining‘ für Jugendliche

Das Sportdezernat unterstützt das „Anti-Aggressions-Boxtraining“ der Frankfurter Sportjugend mit 3.375 Euro aus Sportfördermitteln.

Sport überwindet Grenzen - Eintracht Frankfurt und Oberbürgermeister Feldmann unterstützen Jugend-Fussballprojekt

Am 19. März haben sich in Tel Aviv vier Fußball-Mannschaften aus Frankfurt und aus der israelischen Partnerstadt einen freundschaftlichen Wettkampf geliefert.

Sportdezernent Frank bewilligt Fördermittel für Frankfurter Turnverein und TV Eschersheim

Sportdezernent Frank hat zwei Sportförderzuschüsse in einer Gesamthöhe von 8.402,25 Euro bewilligt. Unterstützt werden damit der Frankfurter Turnverein und der TV Eschersheim.

Sportanlage Höchst soll modernisiert werden

Für die umfassende Sanierung der Sportanlage Höchst werden Mittel in Höhe von 917.000 Euro aus dem Förderprogramm Höchst bereitgestellt.